Referenzen

Unterschiedliche Branchen,
ein Ziel: Zufriedene Kunden!

Unser Ziel ist es, zufriedene Kunden zu haben. Wir sind der zuverlässige Partner vieler Branchen und haben während unserer 120-Jährigen Unternehmensgeschichte eine Vielzahl industrieller Lösungen für unsere Kunden geschaffen. Dank unserer langjährigen Erfahrung und Expertise ist es uns gelungen, genau dieses Ziel zu erreichen.

Diese Anforderung, eine hohe Zufriedenheit bei unseren Kunden zu erreichen, ist für uns, jeden Tag aufs Neue, die größte Herausforderung, aber auch der Grund für unseren Erfolg! Wir haben viele Optimierungen, Integrationen und Automatisierungen für komplexe Infrastrukturen und Produktionsprozesse entwickelt und realisiert. Wie der Auszug unserer vielfältigen Referenzen zeigt, haben wir dabei einen großen Erfahrungsschatz gesammelt.
Überzeugen Sie sich selbst und profitieren auch Sie davon!

Metals

Salzgitter Flachstahl GmbH, 2020

  • Bandbehandlungsanlage – Integration einer Laser-Schweißmaschine in die Hochleistungscoillinie (CL4), 3 x Liniensteuerungen, Sicherheits-SPS und HMI und PLS (ProDaVis). Absicherung des Stillstandes über eine im Auftragsumfang enthaltene Simulation.

Salzgitter Flachstahl GmbH, 2019

  • Stahl-/ Stranggießanlage – Der Maschinenkopf, sprich die Kokille und
    dessen zugehörigen Einrichtungen, der Stranggießanlage Nr. 1 wird modernisiert.

Thyssen Krupp Rasselstein GmbH, 2019

  • Kaltwalzwerk – Erneuerung des Ölauftragssystem für das Walzgerüst (Tandemstrasse 2) im Werk Andernach. Anpassung der Automatisierung HPC, Niederspanungs- und Antriebstechnik, sowie die Mess- und Regeltechnik .

ElvalHalcor S.A. Griechenland, 2019

  • Bandbehandlungsanlage – Integration einer Trommelschere in die Color-Coating-Line. Anpassung der Automatisierung und HMI

thysselkrupp Steel Europe AG, 2019

  • Bandbehandlungsanlage – Erweiterung der Sicherheitstechnik an der Conti-Glühlinie DO6 im Werk Bochum incl. Schließeinrichtungen an den Schutztüren, Bedienstellen und neuer Sicherheitssteuerung.

Outokumpu Nirosta GmbH, 2018

  • Bandbehandlungsanlage – Modernisierung Spaltanlage 1300-3 im Bereich Antriebstechnik,
    Automatisierungstechnik, Visualisierung und Bedienung.

Hydro Aluminium Rolled Products, 2018

  • Glühchargenoptimierung – Modernisierung der Elektrik in der Fertigglüherei der Serie 2.

NAS USA Kentucky, 2018

  • Kaltwalzwerk – Automatisierung eines komplett neuen 20hi Kaltwalzwerk einschl. Regelungen und virtuelles HMI.

Aluminium Unna AG, 2018

  • Strangpresse – Lieferung der kompl. neuen Automatisierung S7 1516 F, Win CC TIA Portal, Schaltanlagen, E-Montage und Inbetriebnahme an der Aluminium-Strangpresse P113

Acerinox Spain, 2016

  • Kaltwalzwerk, – Automatisierung eines komplett neuen 20hi Kaltwalzwerk
    einschließlich technologischer Regelung und HMI.

AMAG rolling GmbH Ranshofen, 2015

  • Kaltwalzwerk – E-Ausrüstung für ein komplett neues Kaltwalzwerk incl. kompl. Automatisierung, Antriebsregelung, Lieferung der Schaltanlagen, E-Montage und Inbetriebnahme

Automotive

KEB Fördertechnik / Daimler AG, 2021

  • AFA Schäumen Linie2 – Lieferung der elektrischen Ausrüstung für die zu- und abfördernde Bodenfördertechnik zur zweiten Schäumlinie, sowie entsprechende Anpassung der bereits vorhandenen ersten Linie.

Actemium ASAS GmbH / VW Emden, 2021

  • Umbau Fördertechnik PVC-Drehgehänge, inkl. Neulieferung Drehgehänge – Konstruktion, Fertigung, E-Montage und Inbetriebnahme von 2 neuen Linien PVC-Drehgehänge , inklusive 42 neuer Drehgehänge, Automatisierungsplattform Schneider Modicon M580, Schneider Unity, Schneider VIJEO DESIGNER V6.2.

Elwema / General Motors Mexico, 2020

  • Montageanlage GM Mexico – Lieferung und Montage der elektrischen Ausrüstung
    nach General Motors Standard von 2 Linien. Montageanlagen (Zylinderkopf) und Prüf- und Lecktestanlagen (Zylinderkopf).

Actemium ASAS GmbH / Porsche Zuffenhausen, 2018

  • Fördertechnik für Achsen – Elektrische Ausrüstung einer neuen Fördertechnik für
    die Achsfertigung bei Porsche einschl. automatischer LKW-Verladung.

Dürr Systems GmbH / Daimler AG, 2018

  • Neue Endmontage Halle 56 – Kompl. E-Technische Ausrüstung der Bodenfördertechnik in Halle 56. Der Umfang besteht aus Kostruktion,Lieferung der Schaltanlagen, E-Montage Software, IBN Integra-Standard Welle 6.

Elwema / Foton (China), 2017

  • Montage-/ Lecktestanlagen, Wäscher – “Elektrische Ausrüstung einer neuen Fertigungslinie für Zylinderköpfe bestehent aus 6 Montage-/Lecktestanlagen und 4 Reinigungsanlagen.”

Elwema / GM Mexico, Brasilien, USA, 2017

  • Montage-/ Lecktestanlagen, Wäscher – Montage-Planung, Montage/Installation und Schaltschrankfertigung nach GM GCCL Standard, 18 Montage-/ Lecktestanlagen für GM Mexico, 16 Montage-/ Lecktestanlagen für GM Brasilien, 12 Montage-/ Lecktestanlagen für GM USA

ASAS / Audi Brüssel, 2017

  • Umbau Schubskidanlage im Rohbau – Umbau und Steuerungstausch der 29. Schubplatten, Austausch der Steuerungseinheit auf SEW-Steuerungs- und Antriebstechnik. Austausch der Phönixs Kopfsteuerung auf PCF 470 mit Profinet-Safe.

Dürr Systems / Volkswagen Slovakia Bratislava, 2016

  • Lackiererei – Neue elektrotechnische Ausrüstung für die GAD/ FAD Linie 1 in der Lackiererei mit Schnittstelle zur S-Schlagnaht Applikation und Fördertechnische Anbindung an die vorhandenen Anlagen.
  • Lackiererei – Neue elektrotechnische Ausrüstung für die beiden UBS Linien,
    bestehend aus jeweils einer Kopfsteuerung mit Fördertechnik Komponenten und 20 Drehtransportwagen.

Intralogistics

Georgsmarienhütte, 2021

  • Knüppellager mit Belegungsplanung und -überwachung, Fahrauftragsplanung und Optimierung – Kombiniertes Materialverfolgungs- und Lagerverwaltungssystem für Stranggußblöcke als Vormaterial für das Walzwerk. Als zentrales System zwischen den Stahlwerk und dem Walzwerk wurden folgende Schnittstellen realisiert: SAP, L3 Planungssystem, L2 Stahlwerk, L2 Walzwerk, Basisautomatisierung (Krane und Teletrac).

Wegener & Stapel / VW Wolfsburg, 2020

  • Elektrische Ausrüstung für Hinterwagen-Modullager – Als Pufferlager für die Produktionslinien wird das vorhandene „Hinterwagen Modullager“ in Halle 54 bei VW in Wolfsburg erweitert und an das vorhandene Lager angebunden. E-Technische Ausrüstung S1500 TIA für 2 Regalbediengeräte, Fördertechnik Die Lagerverwaltung erfolgt ebenso in der SPS Steuerungstechnik TIA 1500.

Aleris/Novelis Koblenz, 2020

  • Fahrauftragssteuerung Palettenlager – Zur Versorgung der Packstationen mit Holzpaletten, Blechen, Packmaterial und anderem sind aktuell 2 Stapler im Einsatz. Das Leitsystem für die Fahrauftragsverwaltung der Stapler nimmt die Anforderungen der Packstationen auf und sortiert sie nach verschiedenen Kriterien in eine Reihenfolge. Die Besonderheit ist, dass die beiden Stapler selbst auswählen, welchen Fahrauftrag durchführen wollen.

Eaton Lohmar, 2020

  • Modernisierung eines LVS für ein 4-gassiges HRL sowie ein Bodenlager inkl Planung und Steuerung der Kommissionierplätze in der zweiten Generation – Servicevertrag 365/24 für den gesamten Bereich ohne mechanische und elektrische Lagerkomponenten

Eaton Baden-Baden, 2020

  • Modernisierung eines LVS für ein HRL in der zweiten Generation – Servicevertrag 365/24 für den gesamten Bereich ohne mechanische und elektrische Lagerkomponenten

Salzgitter Flachstahl AG, 2020

  • Modernisierung des Leitsystems der Coillinie 4 (CL4) in der vierten Generation. Erstinstalation 1999 – AnlagenVisu, MV-Darstellung, Netzwerk-Darstellung, System-Darstellung, Detail-Systeme, Dicken-, Breitenmessung, Ölauflagen, Diagnosen Kopplung MVS, Anweisungsliste Einlauf, Coildaten für SPSs umd Materialverfolgung, Istdaten erfassen, Auslaufringe erzeugen, mit Istdaten ergänzen
    Auslaufringe ans MVS melden, Coils vom LVS anfordern, bzw. im Auslauf melden

Salzgitter Flachstahl AG, 2020

  • Modernisierung eines Prozessleit- und -führungssystems inkl. Qualitätsbaustein für die Schubbeize in der zweiten Generation – 1 Server, ca. 10 Clients, Windows setver 2012, Oracle 12, Systemumgebung .Net, WPF und C++, Gateway MVS – Basisautomatisierung (Solldaten-Istdaten), Auftragsplanung (Bundübersicht, Beizreihenfolge, Materialverfolgung)

Schmiedewerke Gröditz, 2018-2020

  • Konzept und Lastenheft für ein MES in der Schmiede und für das Ringwalzwerk – Für die Betriebe Schmiede, Adjustage, Wärmebehandlung, Mechanische Bearbeitung und Zentrallager sowie für das Ringwalzwerk (von der Vormaterialanlieferung intern und extern, das Ringwalzwerk inkl. Drehherdofen, die Adjustage, Wärmebehandlung und Versand) hat die LUX das Konzept und Lastenheft für ein MES gemeinsam mit den Schmiedewerken erstellt.

Aleris/Novelis Koblenz, 2019

  • Lager mit Reihenfolgeplanung Gestell- und Ofenbelegung, fahrerlose Transportsysteme – Für den Neubau eines Herdwagenofens zum Erhitzen der Aluminiumbarren für das Warmwalzwerk, erstellte die LUX ein Konzept für das übergeordnete Leit- und Lagerverwaltungssystem und realisierte die geplante Lösung.

Alunorf, 2019

  • Modernisierung Informationssystem für das
    Umschmelzwerk (ISUSW) in der dritten Generation (Erstinstallation 1995)
    – Direkte Prozessankopplung an diverse Anlagen und Prozesse, 13 Öfen, 13 Gießanlagen, diverse Nebenaggregate, (Brenner, Krätzehauben, Glühöfen, Induktionsöfen, Recyclingcenter, Medien, Barrenfräse und Spänebunker

Bilstein, 2019

  • Modernisierung des HRL in der zweiten Generation seit 2000 – Hierbei handelt es sich um ein eingassiges HRL für schwere Güter zur Versorgung der Fertigung. Dasbasiert auf dem Modul Lager des LUX Prodavis Industrie 4.0 Frameworks unter Windows mit einer Oracle Datenbank.

Constellium Werk Singen, 2018

  • Konzept und Lastenheft für ein Level 2 System für die
    Hubherdöfen
    – Vorgeschaltet der Realisierung des Leitsystems für die Hubherdöfen wurde das Konzept zur Einbindung der vorgegebenen FTS’se und der Gestelle gemacht.

Georgsmarienhütte, 2018

  • Halbzeug Lagersystem – Realisiert wird für das Vorblocklager des Walzwerkes (Straße 6) ein neues Lager- und Materialverfolgungssystem, Beginnend mit der Übernahme der Blöcke aus dem Stahlwerk bis zum Auflagerost des Hubbalkenofens Straße 6

Alunorf, 2017

  • Konzept Batch Intelligence System (BIS) – Konzept für die Verwaltung von Schrottkisten und die Einsatzplanung der Schrottkisten in die Schmelzöfen.

Constellium Werk Singen, 2016

  • Moderniserung des HRL inkl. Tausch S5 durch S7 sowie Erneuerung des Lagerverwaltungssystems – Das zweigassige HRL ist das zentrale Lager im Walzwerk durch das alle produzierten Coils meistens mehrmals transportiert und gelagert werden.

ThyssenKrupp, 2016

  • Walzenmanagement System für alle eingesetzten Walzen im Warmbandwerk 2 – Anbindung von 5 Schleifbänken, Stammdaten für Walzen, Zubehör-sowie Anbauteilen wie Walzenlager etc, Erfassung, Fotschreibung und Archivierung von Betriebsdaten für Walzen automatisch mit schnittstelle zum Walzwer, Regelwerk zur Verarbeitung der Betriebsdaten zu einem jeweils aktuellen Zustand der Walzen zu jeder Walzenreise über den gesamten Lebenslauf, Grafische Darstellung der Walzen in ihrem aktuellen Zustand, Aktionen können per Drag and Drop eingegeben werden.

DEW Siegen und Witten, 2015

  • Eisenbahndispositions und -überwachungssystem – An zwei Standorten in Siegen und in Witten werden sämtliche Bewegungen der Waggons mittels Eisenbahndispositionssystem geplant und gesteuert. Sowohl in grafischer als auch in tabellarischer Form werden Züge zusammengestellt, innerbetrieblich verfahren und überwacht. Über die integrierte Stammdatenverwaltung können Waggons, Lokomotiven, Gleisanlagen verwaltet, bearbeitet (gesperrt, in Reparatur etc.) oder geändert werden. Jeder Waggon, der das Werk betritt wird erfasst unjd in den Stammdaten gespeichert. Darüber lassen sich auch historische Daten ableiten.

Georgsmarienhütte, 2015

  • Lastenheft Level 2 Finalbetrieb – Konzept für den Finalbetriebsrechner mit den Funktionen: Materialverfolgung vom Wareneingang bis zum Versand über alle Bearbeitungsaggregate, Planung und Überwachung der Wärmebehandlung und Verwaltung sämtlicher Lager.

Windmöller & Hölscher Lengerich, 2014

  • Modernisierung Hochregallagers – Unser Auftragsumfang umfasst die Erneuerung der Fördertechnik in der HRL-Vorzone, Eingesetzt wurden unter anderm frequenzgeregelte Antriebe mit SEW Movidrive, Implementierung KP 400+700 mit TIA-Portal und Positionierung des Regalbediengerätes mit Weg-Codier-System (WCS).

Volkswagen AG Wolfsburg, 2012

  • Erweiterung 9-gassiges Hochregallager – Erweiterung eines manuellebn 9-gassigen Hochregellagers um eine neue automatische Vorzonenfördertechnik.

Hydro und Aleris/Novelis, seit 2006

  • Technisches Benchmarking und OEE System, auch Werksübergreifend – Datenerfassungs und Auswertesystem an 15 Standorten und 7 Ländern im Sinne eines technischen Benchmarking Systems zum vergleich der leistungsdaten ähnlicher Anlagen.
    OEE System über den kompletten Standort in Koblenz mit 25 Anlagen.